Kommandant der Schweizergarde tritt zurück

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 18:45, 7. Mär. 2008 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Vatikanstadt, 07.03.2008 – Der aus St. Gallen stammende Elmar Mäder hat seinen Rücktritt vom Kommandantenposten der Schweizergarde in der Vatikanstadt gegenüber der Schweizer Depechenagentur nach einem vorhergehenden Bericht von Radio Vatikan bestätigt. Nachdem Mäder vier Jahre lang Stellvertreter des ehemaligen Kommandanten Pius Segmüller war, trat er 2002 seine Nachfolge an. Der Papst wird nun in Zusammenarbeit mit dem vatikanischen Staatssekretariat den Nachfolger bestimmen.

Quellen