Google kauft sich bei AOL ein

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 20:52, 23. Dez. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Mountain View (Vereinigte Staaten), 23.12.2005 – Die Internetsuchmaschine Google steigt bei America Online (AOL) ein. Der Preis, den Google dafür bezahlt, beträgt eine Milliarde US-Dollar.

Bisher ist AOL eine hundertprozentige Tochter von Time Warner. Time Warner ist derzeit der weltgrößte Medienkonzern. Googles Marktwert steigt durch den Ankauf auf insgesamt 20 Milliarden US-Dollar.

Quellen

  • Reuters Deutschland Online: „Google kauft fünf Prozent an AOL und sticht Mircosoft aus“ (21.12.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • ORF.at: „Google steigt mit einer Milliarde bei AOL ein“ (21.12.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • futurezone.ORF.at: „Google steigt mit einer Milliarde bei AOL ein“ (21.12.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • dpa-AFX via finanznachrichten.de: „Google steigt mit einer Milliarde bei AOL ein“ (21.12.2005)