Google bald auch mit Wetterbericht und Börsenkursen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 23. Mai 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Mountain View (Vereinigte Staaten), 23.05.2005 – Google bietet in Kürze einen neuen Dienst an: Google wird „persönlich“. Die Benutzer können dann automatisch den jeweils aktuellen Wetterbericht laden lassen, ebenso kann der Googlenutzer auch neueste Schlagzeilen und Börsenkurse hochladen.

Der Wetterbericht und die weiteren gewünschten News landen dann jeweils beim Start auf der Startseite des Anwenders, egal ob alle Informationsrubriken oder nur eine von diesen gewünscht wird. Die Entscheidung, welche Infos angezeigt werden sollen, liegt beim Nutzer.

Dieser neue „persönliche Google“ läuft derzeit in der Testphase vor allem in dem USA. Neben dem Wetter, den News und den Börsennachrichten arbeitet Google an einer Ausweitung des Angebotes. Weitere Informationsfelder werden in den nächsten Wochen eingebaut. Anwender, die den neuen Service nutzen möchten, müssen sich kostenlos registrieren lassen.

Themenverwandte Artikel

Quellen