Google Zeitgeist 2005 veröffentlicht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Mountain View (Vereinigte Staaten), 24.12.2005 – Google hat seinen Jahresrückblick „Google Zeitgeist“, der die Suchmuster und Trends des Jahres zusammenfasst, veröffentlicht.

Wie bereits im Jahr 2004 sind auch dieses Jahr unter den häufigsten Suchbegriffen wieder viele Prominente enthalten, neu hinzugekommen sind in 2005 Naturkatastrophen. Für die Nachrichtensuche „Google News“ sind die meistgesuchten Begriffe des Jahres 2005 demnach: 1. Janet Jackson, 2. Hurricane Katrina, 3. Tsunami, 4. xbox 360, 5. Brad Pitt, 6. Michael Jackson.

Erstmals hatte Google die Idee am Anfang des Jahres 2001 und begann mit einer monatlichen, bald auch wöchentlichen Veröffentlichung von Artikeln. Gegen Ende des Jahres wird jeweils ein ausführlicher Bericht erstellt, der die Trends des Jahres aufzeigen soll. Der Google-Konkurrent Yahoo! veröffentlicht auch jährlich neue Begriffe, kommt jedoch beim Ranking teilweise auf andere Themen als Google.

Themenverwandte Artikel

Quellen