Gibt es einen neuen neunten Planeten?

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 14:05, 14. März 2016 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Bahnen von sechs transneptunischen Objekten um die Sonne, ergänzt um die hypothetische Bahn von Planet Neun

Pasadena (Kalifornien) (Vereinigte Staaten), 14.03.2016 – Lange galt Pluto als der neunte und äußerste Planet unseres Sonnensystems. Nach Diskussionen in der Fachwelt wurde er 2006 zum Kleinplaneten herabgestuft. Nun hat eine neue Entdeckung der Astronomen internationale Aufmerksamkeit bekommen. Der Himmelskörper soll etwa die zehnfache Masse der Erde haben. Nach Angaben von Konstantin Batygin und Michael E. Brown vom California Institute of Technology bewegt sich der Planet X, wie er bisher genannt wird, auf einer elliptischen Umlaufbahn und kommt nur alle 15.000 Jahre in die Nähe unserer Sonne. Und selbst dann sei er immer noch sieben Mal so weit entfernt wie der achte Planet Neptun. Diese Angaben beruhen jedoch auf Modellrechnungen und nicht auf tatsächlichen Beobachtungen.

Ursprünglich wollten die beiden Wissenschaftler nachweisen, dass es keinen neunten Planeten gibt, nachdem Pluto herabgestuft worden war. Die Wahrscheinlichkeit, dass der nun durch Berechnungen ermittelte neunte Planet beobachtet werden kann, wird auf 40 bis 60 Prozent geschätzt.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Pluto nur noch ein Zwergplanet (25.08.2006)

Quellen[Bearbeiten]