Zum Inhalt springen

Gewalt bei landesweiten Protesten gegen Donald Trump

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Veröffentlicht: 22:11, 16. Apr. 2017 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Washington D.C. (Vereinigte Staaten), 16.04.2017 – Bei landesweiten Demonstrationen, unter anderem in New York City, Washington D.C. und Chicago, in den Vereinigten Staaten haben tausende US-Bürger den amtierenden Präsidenten Donald Trump dazu aufgefordert, seine Steuererklärungen zu veröffentlichen. Die Demonstrationen fanden am sogenannten „Tax day“ (Deutsch „Steuertag“) statt. In einem Park der kalifornischen Stadt Berkeley kam es dazu zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern von Donald Trump. 20 Personen wurden dabei von der Polizei festgenommen. Auf Fotos sind mehrere Männer mit blutenden Gesichtern zu erkennen. Die Polizei der 112.000 Einwohner zählenden Stadt setzte Tränengas ein.

Es ist Tradition, dass Präsidenten der Vereinigten Staaten ihre Steuererklärungen veröffentlichen, auch wenn sie dazu nicht verpflichtet sind. Einzig Trumps Steuererklärung von 2005 wurde veröffentlicht.


     Kommentar abgeben


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

  Trumps Steuererklärung von 2005 veröffentlicht (15.03.2017)

Quellen[Bearbeiten]