Ex-US-Präsident Gerald Ford im Spital

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:36, 19. Jan. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Rancho Mirage (Vereinigte Staaten), 19.01.2006 – Der ehemalige US-Präsident Gerald Ford befindet sich seit letztem Samstag im Krankenhaus der kalifornischen Kleinstadt Rancho Mirage.

Der 92-Jährige wird wegen einer Lungenentzündung behandelt. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung und kann vermutlich noch in dieser Woche nach Hause entlassen werden.

Ford regierte als Nachfolger von Richard Nixon von 1974 bis 1976. Dann wurde er in dem Amt des US-Präsidenten von Jimmy Carter abgelöst.

Quellen