Elvis Presley: Der „King of Rock'n'Roll“ würde heute 75 Jahre alt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 18:19, 8. Jan. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Elvis Presley (1970)

08.01.2010 – Die Rock-Legende Elvis Presley wäre heute 75 Jahre alt geworden. Totgesagte leben länger, sagt man. Das trifft sicher auf Elvis Presley zu, der noch 33 Jahre nach seinem Tod über eine weltweite Fangemeinde verfügt. Viele eifern ihrem Idol bis heute nach. In den USA leben heute noch 35.000 Elvis-Imitatoren. Platten, Kitsch und Elvis-Reliquien verkaufen sich weiterhin glänzend. Im Jahr 2008 verdienten seine Erben und Rechteinhaber immer noch umgerechnet 40 Millionen Euro damit. Insgesamt brachte Elvis über eine Milliarde Tonträger unter die Leute. Damit ist Elvis immer noch der kommerziell erfolgreichste Solokünstler aller Zeiten.

Im Sommer 1954 nahm der begnadete Sänger und Gitarrist seine erste Platte auf. Bereits im Herbst 1955 ist Elvis ein Star. Seine Musik, sein Stil, seine Bühnenpräsenz faszinierten ein Millionenpublikum. Das war neu: ein Weißer, der singen konnte wie ein Afroamerikaner. Zugleich schuf Elvis eine völlig neue Stilrichtung, anknüpfend an den schwarzen „Rhythm & Blues“ und Elemente der Country-Musik: Rockabilly war geboren. Seine unglaubliche, von Höhen und Tiefen geprägte Karriere endete am 16. August 1977 in seiner Villa in Graceland. Ein exzessiver Lebensstil und Medikamentenmissbrauch über Jahre hinweg hatten ihren Tribut gefordert. Graceland wurde zum Wallfahrtsort für den King. 600.000 Besucher kommen jährlich immer noch nach Graceland.

Themenverwandte Artikel

Quellen