Diskussion:Verfolgung des Braunbären Bruno bleibt schwierig

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

Prüfung des Inhalts und der Quellen[Bearbeiten]

Bei der Prüfung des Inhalts sind mir einige Punkte aufgefallen. Der Titel ist nicht richtig. Ein Bär weiß sicher nicht, was ein Funkloch ist und liebt daher auch keine Funklöcher. Das Thema GMS und GPS kommt in der Quelle nicht vor. Am Anfang steht " die Hunde lassen sich nur schwer verfolgen" . Unten steht: "Die Bärenjäger sind ihm auf den Fersen. " - Da kommt die Frage auf: "Sind sie ihm auf den Fersen oder sind sie nicht ? " Die Frist läuft nicht scheinbar ab. Sie läuft definitiv ab, denn ein Sprecher des bayrischen Umweltministeriums sagte: «Der nächste Stellversuch ist entscheidend.» Die anderen Punkte kann ich nicht so richtig prüfen, da bin ich nicht so fit mit den Regelungen. -- Fever 10:22, 23. Jun. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ich habe eine Quelle eingefügt für GPS und das GMS rausgeschtrichen. Das mit "Frist läuft scheinbar ab" habe ich auch umformuliert. Ich hoffe es macht dem Originalautor nichts aus, das einfach so umzuformulieren. Den Titel würde ich auch ändern. Das mit "schwer verfolgen"/"auf den Fersen" scheint wohl je nach Quellen so oder so zu sein, also vielleicht nicht falsch das etwas widersprüchlich zu lassen :) --Allefant 15:30, 23. Jun. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Habe den Titel verschoben: Verfolgung des Braunbären Bruno bleibt schwierig. -- Jules 16:23, 23. Jun. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Finde den neuen Titel gut, und Inhalt/Quellen sollten jetzt auch stimmen. --Allefant 17:45, 23. Jun. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die „Texte bzw. Inhalte“ in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.


⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


⇒ Tipps zur Fertigstellung des Artikels: