Diskussion:Iran zeigt im Streit um Urananreicherung keine Kompromissbereitschaft

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --Franz 19:49, 28. Apr. 2006 (CEST) (unter Mithilfe von --172.158.255.146 20:20, 28. Apr. 2006 (CEST)), danke :-) --Franz 20:25, 28. Apr. 2006 (CEST) (Waren aber nur fehlende Wörter!) - und fehlende S für den Genitiv. ;-) Außerdem mag ich das Spiel "Suche das fehlende Wort". :-) --172.158.255.146 20:32, 28. Apr. 2006 (CEST)
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Wolf-Dieter 21:48, 28. Apr. 2006 (CEST)
  • Artikelstatus: Fertig: --Wolf-Dieter 21:48, 28. Apr. 2006 (CEST)
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --Wolf-Dieter 21:48, 28. Apr. 2006 (CEST)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


⇒ Tipps zur Fertigstellung des Artikels:

Artikelkonzept[Bearbeiten]

Geplant ist ein Artikel zur Vorlage des Berichts der IAEA vor dem UN-Sicherheitsrat und der gegenwärtigen Position des Iran in der Streitfrage um die Urananreicherung.

Stichworte[Bearbeiten]

  • Aussagen aus dem Bericht der IAEA an den UN-Sicherheitsrat
  • Iran will Supermacht werden: die unnachgiebige Haltung des Iran gegenüber der UNO
  • die Haltung der NATO-Außenminister

Quellen[Bearbeiten]

Statusprotokoll[Bearbeiten]

  • Artikelkonzept vorgelegt --Wolf-Dieter 18:18, 28. Apr. 2006 (CEST)
  • Artikelstatus: In Bearbeitung --Wolf-Dieter 18:18, 28. Apr. 2006 (CEST)
  • Artikelstatus: Im Entstehen --Wolf-Dieter 19:45, 28. Apr. 2006 (CEST)

Kommentare und Hinweise[Bearbeiten]

bei „des Irans“ kommt eigentlich kein Genitiv-s. Gruß --Wolf-Dieter 20:44, 28. Apr. 2006 (CEST)

Also, mein Duden sagt, es geht beides. ;-) Gruß --172.158.31.124 21:52, 28. Apr. 2006 (CEST)
Meiner auch :-)) Grüße --Franz 21:54, 28. Apr. 2006 (CEST)
Dann schmeißt ihn weg. Mir sträuben sich angesichts „des Irans“ die Haare ... --Wolf-Dieter 22:32, 28. Apr. 2006 (CEST)
Ich mag ihn aber noch nicht wegwerfen... Zumindest nicht, solange es keine Neuauflage mit der "endgültigen Fassung" der neuen Rechtschreibung gibt. ;-) Gruß --172.158.31.124 22:39, 28. Apr. 2006 (CEST)
Ernsthaft, wahrscheinlich ist eure Aussage richtig. Aber wenigstens bin ich in guter Gesellschaft: Bei „des Iran“ erhalte ich bei Google 406.000 Treffer, bei „des Irans“ nur 123.000. Gruß --Wolf-Dieter 22:40, 28. Apr. 2006 (CEST)
Nun hatte ich mich gerade schon gefreut... – und dann sind die Zahlen doch andersherum. Naja, das liegt bestimmt an diesen „genitivlosen“ Zeiten (oder so...). ;-) (Ich glaube, als ich noch kleiner war, hieß es sogar oft „XYZ Irans“...) Gruß --172.158.31.124 22:45, 28. Apr. 2006 (CEST)
Guckt mal, was ich gefunden habe :-) : Hier wird im Titel „des Iran“ benutzt, und dann haben wir einen Abschnitt in demselben Artikel, der so anfängt: „Hegemoniale Politik des Irans: Die Aufrüstung Irans...“ ;-) Gruß --172.158.31.124 22:51, 28. Apr. 2006 (CEST)
und Liste der Herrscher des Irans :-( --Wolf-Dieter 22:57, 28. Apr. 2006 (CEST)
Ich krame gerade im Papierkorb und suche meinen Duden. --Franz 23:04, 28. Apr. 2006 (CEST)
Du brauchst nicht mehr zu suchen, aber sehr zum „Leidwesen“ für Wolf-Dieter erlaubt er einfach alles, nur keinen Genitiv ohne Artikel und ohne S. Sonst würde der Genitiv ja so tun, als stürbe er aus... ;-) Gruß --172.158.31.124 23:12, 28. Apr. 2006 (CEST)