Der FC Bayern München gewinnt den DFB-Pokal 2006

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 18:19, 1. Mai 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 01.05.2006 – Nachdem Bayern München bereits im letzten Jahr den DFB-Pokal gewonnen hatte, gelang es dem Verein mit einem 1:0-Sieg über Eintracht Frankfurt im Endspiel des DFB-Pokals 2006, als erste Mannschaft den Titel zu verteidigen.

Das Spiel fand Samstagabend im ausverkauften Berliner Olympiastadtion vor fast 75.000 Zuschauern statt. Im ZDF verfolgten 9,1 Millionen Fernsehzuschauer die Partie.

Themenverwandte Artikel

Quellen