Brief des iranischen Präsidenten Ahmadinedschad an George Bush

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:06, 10. Mai 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Teheran (Iran), 10.05.2006 – Am Montag, den 8. Mai 2006 hat der Präsident des Iran, Mahmud Ahmadinedschad, einen Brief an den Präsidenten der USA, George W. Bush, gesendet, in dem er auf die aktuelle Lage in der Welt eingeht. Der Brief, der durch die Schweizerische Botschaft im Iran empfangen und an die USA übermittelt wurde, ist die erste direkte Kontaktaufnahme zwischen einem iranischen und einem US-amerikanischen Präsidenten seit 26 Jahren. In dem Brief äußert sich Ahmadinedschad kritisch gegenüber der Politik, mit der derzeit in der Welt regiert wird.

Die Regierung der USA nannte das Schriftstück in der Zwischenzeit bedeutungslos. US-Außenministerin Condoleezza Rice bezeichnete den Brief als nicht hilfreich im Bezug auf das iranische Uranprogramm.

Wikisource-logo.svg Wikisource: Texte im Original zu „Ahmadinejad's 2006 letter to Bush (Übersetzung des Briefes)“.

Themenverwandte Artikel

Quellen