Bei einem Hubschrauberabsturz in Afghanistan sterben 17 spanische Soldaten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte Afghanistans

Madrid (Spanien) / Kabul (Afghanistan), 16.08.2005 – Das spanische Verteidigungsministerium in Madrid teilte mit, dass bei einem Hubschrauberabsturz in Afghanistan in der Nähe von Herat 17 spanische Soldaten, die der Internationalen Schutztruppe ISAF angehören, gestorben sind. Es gäbe keine Überlebenden, über die Ursache sei ebenfalls noch nichts bekannt. In einer Radiomeldung ist darüber hinaus davon die Rede, dass ein zweiter Hubschrauber in der Nähe notlanden musste, dabei habe es Verletzte gegeben.

Themenverwandte Artikel

Quellen