Aktion Agenturschluss ruft am 3. Januar 2005 zum Boykott gegen Hartz IV auf

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bochum (Deutschland), 29.12.2004 – Die Aktion Agenturschluss ruft zum 3. Januar 2005 zu Aktionen wie Besetzungen, Blockaden und Versammlungen gegen die Bundesagentur für Arbeit (BA) und Personal Service Agentur (PSA) aus Protest gegen Hartz IV auf. Ziel ist eine kurzfristige Lahmlegung des Betriebes zu erreichen. Vielerorts gibt es auch eine Verbindung zu den Montagsdemonstrationen des Jahres 2004. Da der 3. Januar auch der erste Montag des neuen Jahres ist, haben viele der immer noch sporadisch stattfindenden Montagsdemonstrationen angekündigt, an diesem Tag vor den örtlichen Arbeitsämtern zu demonstrieren.

Themenverwandte Artikel

Quellen