Deutsche Behindertenhilfe will Diskurs über Ziele der Gesellschaft

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 00:28, 14. Mär. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 12.03.2006 – Das Motto der neuen Kampagne der Deutschen Behindertenhilfe – Aktion Mensch e.V. lautet dieses Jahr: „In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?“ Aktion Mensch fördert durch Spendenaktionen und Lotterien behinderte Menschen.

Die Kampagne wurde am Samstag Abend, einen Tag nach der Eröffnung der Olympischen Behindertenspiele in Turin, mit einer großen Versammlung auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof gestartet. Etwa 600 geladene Gäste nutzten im Hangar 2 die Gelegenheit, die in Deutschland lebenden Menschen aufzufordern, sich über die Gestaltung der Gesellschaft Gedanken zu machen. Bereits am Donnerstag informierte Aktion Mensch die Presse darüber.

Um die Kampagne bekannt zu machen, wird das Motto in einem Internetportal thematisiert. Zusätzlich werden ab kommenden Montag diverse Werbeanzeigen geschaltet. Die diesjährige Aktion ist die größte in der Geschichte der Aktion Mensch.

Themenverwandte Artikel

Quellen