Wissenschaftler der Universität Stanford verzehnfachen Akkuleistung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:39, 31. Dez. 2007 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Stanford (Vereinigte Staaten), 31.12.2007 – Materialwissenschaftlern der Universität Stanford ist es gelungen, die Kapazität von Lithiumionenakkus zu verzehnfachen. Dies gelang ihnen mit neuem Anodenmaterial aus Siliziumnanofäden, welches eine vielfach höhere Speicherkapazität für Lithiumionen als das Material herkömmlicher Siliziumakkuanoden aufweist.

Quellen