Wikinews:Pressestammtisch/Archiv/2011/Dezember

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte den Pressestammtisch, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen!
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikinews:Pressestammtisch/Archiv/2011/Dezember#Abschnittsüberschrift]]
oder als „externer“ WikiLink
[http://de.wikinews.org/wiki/Wikinews:Pressestammtisch/Archiv/2011/Dezember#Abschnittsüberschrift]

Aktuelles Jahr (2020): • August • September • November • Archivübersicht (ältere Diskussionen)

Fehler in Bilder-Links in Wikinews

Testbild

Wenn man auf das nebenstehende Bild klickt, dann kommet man auf die Seite

http://de.wikinews.org/wiki/Datei:WikiNews-Logo-en.svg

Mit dem Text:

Dieses Medium wird direkt von Wikimedia Commons aus eingebunden.
Quellenangaben und Lizenzbedingungen werden von der dortigen Dateibeschreibungsseite direkt hier angezeigt (siehe unten).

Wenn man dort dann auf den Link "Dateibeschreibungsseite" klicke, dann kommt man auf die Seite

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:WikiNews-Logo-en.svg?uselang=de|//commons.wikimedia.org/wiki/File:WikiNews-Logo-en.svg

Richtig müsste der Link so aussehen:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:WikiNews-Logo-en.svg?uselang=de

Der überflüssige Teil hinter dem "=de" verhindert, dass die Seite auf Deutsch angezeigt wird. -- 217.186.24.35 12:37, 4. Dez. 2011 (CET)

MB Wikipedia WWNI

Wikipedia:Meinungsbilder/WP:WWNI,_Punkt_8 - Ich glaube das ist von geschäftmässigem Interesse für uns(habs aber noch nicht gelesen) --Itu 19:33, 4. Dez. 2011 (CET)

Nicht wirklich. Eine Mischung von ein, zwei guten Ideen, vielen blöden Argumenten und jeder Menge Getrolle. --Matthiasb 00:01, 5. Dez. 2011 (CET)
MB gescheitert. --ChrGermany 20:33, 19. Dez. 2011 (CET)

Portal:Gute Nachrichten

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen, die nur mit schlechten Nachrichten zu tun haben (Spiegel-Leser etc.) anfälliger für Krankheiten sind. Daher habe ich mir überlegt: Wikinews braucht ein Portal für Gute Nachrichten. Voilà. Also bitte bei guten Nachrichten immer Kategorie:Gute Nachricht eintragen. --ChrGermany 20:31, 19. Dez. 2011 (CET)

Die Idee gefällt mir. Ist der Artikel Kim Jong-il ist tot eher als gute oder schlechte Nachricht einzustufen? --Usien Max 20:40, 19. Dez. 2011 (CET)
Ich würde nie Artikel als politisch gut oder schlecht einstufen. Das wäre POV.
IMHO ist es eine schlechte Nachricht. Ich hätte es lieber gehabt, wenn er einen Friedensvertrag etc. unterschrieben hätte. --ChrGermany 20:46, 19. Dez. 2011 (CET)
Schon klar, aber eine satirische Bemerkung darf auch mal sein ;-) --Usien Max 20:48, 19. Dez. 2011 (CET)
Finde ich eine nette Idee, auch wenn das Emoticon etwas an die 1990er Jahre erinnert ;) --92.228.73.157 23:29, 19. Dez. 2011 (CET)

Naja. Die Bemerkung von Usien war ja schon sehr vielsagend. Und unter dem was da eingetragen ist, sehe ich nur wenig auf was tatsächlich 'Gute Nachricht' zutrifft. --Itu 23:58, 19. Dez. 2011 (CET)
Also irgendwie denke ich doch ist das Ganze wie diese Einstufung - sinnlos. Jedenfalls so wie die bisherigen Einordnungen ausfallen. --Itu 05:02, 20. Dez. 2011 (CET)

Hinzufügung veröffentlichter Artikel auf der Hauptseite

Hallo, neue User können keine Artikel auf der Hauptseite hinzufügen. Das finde ich sinnvoll. Der erfahrene User Itu, der offensichtlich und dankenswerterweise viel Energie in die Qualitätssicherung der Wikinews investiert, hatte mir diesbezüglich auf seiner öffentlichen Diskussionsseite mitgeteilt, dass derzeit noch keine konkreten Kriterien etabliert sind, von denen das „Freischalten“ der entsprechenden technischen Rechte abhängt.

Das finde ich nun aber unbefriedigend. Denn faktisch bedeutet dieser Zustand doch, dass einzelne, deren technische Berechtigungen die Vornahme solcher Freischaltungen beinhalten, vorübergehend nach Kriterien, die sie für sich selbst festlegen, entscheiden müssen. Ohne für mich die Berechtigung reklamieren zu wollen, sehe ich hier die Gefahr, dass Aussenstehende kontrafaktisch zu der Annahme verleitet werden könnten, dass sich Einzelpersonen die Wikinews insofern „unter den Nagel reißen“, alsdass sie wie Chefredakteure für sich in Anspruch nehmen, jegliche Edit-Aktivitäten unter den Vorbehalt stellen zu können, dass sie erstmal ihr persönliches O.K. geben müssen, bevor etwas für die Leser sichtbar wird. Um solche Missverständnisse bereits im Keim zu ersticken, sollten meiner bescheidenen Meinung nach konkrete Kriterien verbindlich festgelegt werden wie z.B. ein Mindestzeitraum zwischen der Registrierung und der Freigabe und/ oder eine Mindestzahl von Edits und/ oder eine Abstimmung zwischen den bereits berechtigten festgelegt werden.

Ich habe zur Kenntnis genommen, dass Itu meinem Erstartikel USA: Republikaner rudern nach Zustimmung zu Haushaltsgesetz wieder zurück auf der entsprechenden Diskussionsseite eine Kurzbeurteilung zukommen lassen hat. Mir ist aufgefallen, dass Itu auch einige andere Artikel bewertet hat. Das ist lobenswert. Gleichzeitig fällt aber ins Auge, dass sich i.d.R. ausser Itu sonst niemand berufen fühlt, sich dazu zu äußern, ob er/ sie einen Artikel gut findet oder nicht. Die Diskussion zu dem Artikel Niedersachsen: Aufhebung der Verfassungen der Freistaaten Braunschweig und Oldenburg könnte bei einem Aussenstehenden sogar den Anschein erwecken, dass ein Autor seine Quellen stets gegenüber dem User Itu rechtfertigen muss, selbst wenn dieser in keinster Weise irgendetwas mit dem Artikel zu tun hat. Um zu vermeiden, dass der falsche Eindruck entsteht, der User Itu stehe hier im Zentrum aller Aktivität und müsse alle Lasten alleine stemmen, sollte jede/r, der/ die Artikel schreibt, auch einen konstruktiv-kritischen Blick auf die Aktivitäten der anderen Aktiven werfen und sie bei ihrer Arbeit unterstützen.

Damit schließt sich der Kreis: ich wollte den Artikel zu dem Sturm auf die Hauptseite setzen, nachdem er seit mehr als zwei Stunden inhaltlich nicht verändert wurde, und weil er mir aufgefallen ist als sehr gute journalistische Arbeit, besonders in sprachlicher Hinsicht, die für jeden Nachrichtenjunkie einen Genuss darstellt. TillSiebert 01:47, 20. Dez. 2011 (CET)

Da muss ich jetzt mal was erläutern: 2 Dinge sind auseinanderhalten: Die Veröffentlichung erfolgt durch den Baustein {{Veröffentlicht|~~~~~}}. Das kann (leider!) sogar ein unangemeldeter Benutzer jederzeit durchführen. Mit diesem Schritt erfolgen dann recht schnell 'berechtigte' Zugriffe von 'Verwertern' die den Artikel in dieser Fassung wiederum an diversen Stellen im Netz veröffentlichen. Das Andere ist den Artikel auf unserer Hauptseite zu posten. Da muss man wissen oder nachlesen wie das geht und als Neuangemeldeter muss man afaik 4 Tage warten. Da dürftest du auch schon drüber sein.
Zu einer möglichen Regel: In der Tat hätte ich hier gern eine belastbare Regel die besagt dass Neulinge erstmal keine Artikel veröffentlichen sollen. Bloss für eine verbindliche -also quantifizierte- Festlegung sehe ich wenig Einigungssaussichten bzw. ich bin zwar für Regeln aber nicht unbedingt für starre Regeln, denn die taugen dann im Einzelfall nicht womit man sich dann nur ins Knie schiesst. Ich setze da zumindest bis auf weiteres auf ausreichende, spontane Einsicht der Beteiligten.
Es ist auch schön dass du dich für gute Nachrichtenartikel begeistern kannst. Trotzdem lege ich dir weiterhin ans Herz dich beim Veröffentlichen zurückzuhalten. Tatsächlich machen wir hier laufend einen Spagat zwischen Artikel auf ein gutes Niveau zu bringen einerseits und rechtzeitig veröffentlichen andererseits. Es ist einfach nicht davon auszugehen dass du als sehr neuer Mitarbeiter in dieser Disziplin mehr leistest als andere....
So und jetzt dürfen andere auch mal was sagen(Eigentlich habe ich zur Zeit überhaupt keine Zeit und sollte mich hier von der Firma wikinews eher mal fernhalten... aber offensichtlich bin auch ich ein 'Junkie') --Itu 05:51, 20. Dez. 2011 (CET)
Das mit den vier Tagen wollte ich eigentlich wissen. Aber ich halte mich trotzdem zurück. Viele Grüße TillSiebert 13:55, 20. Dez. 2011 (CET)

Accreditation and Google News listings

First-off, please forgive my posting in English. I am, as is all-too-common for people from the UK, linguistically challenged.

I want to raise two issues, as-noted in the subject title of this thread: Reporter Accreditation and listing in Google News.

First up, accreditation has worked rather well for Wikinewsies on the English-language version of the project. Personally, I've been given press access to a number of events, other examples may well be reporters getting behind police lines or landing interviews with major political figures.

I have started a discussion on the English-language version of the project with a view to looking into more than just one project being listed by Google, and other language versions capitalising on accreditation. Please take the time to register any interest in this, the drawbacks from local legal situations, and how we all might better promote Wikinews as a project. --Brian McNeil/talk 13:40, 20. Dez. 2011 (CET)

Hello Brian. Thank you for this idea. If we went to be listed at GNews, weat have we got to do? --ChrGermany 18:52, 20. Dez. 2011 (CET)

Open Call for 2012 Wikimedia Fellowship Applicants

Wikimedia Foundation RGB logo with text.svg

I apologize that you are receiving this message in English. Please help translate it.

  • Do you want to help attract new contributors to Wikimedia projects?
  • Do you want to improve retention of our existing editors?
  • Do you want to strengthen our community by diversifying its base and increasing the overall number of excellent participants around the world?

The Wikimedia Foundation is seeking Community Fellows and project ideas for the Community Fellowship Program. A Fellowship is a temporary position at the Wikimedia Foundation in order to work on a specific project or set of projects. Submissions for 2012 are encouraged to focus on the theme of improving editor retention and increasing participation in Wikimedia projects. If interested, please submit a project idea or apply to be a fellow by January 15, 2012. Please visit https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Fellowships for more information.

Thanks!

--Siko Bouterse, Head of Community Fellowships, Wikimedia Foundation 13:54, 21. Dez. 2011 (CET)

Distributed via Global message delivery. (Wrong page? Fix here.)

Hilfe:Signatur

Ich bitte um die Mithilfe der Bevölkerung(: --ChrGermany 18:33, 28. Dez. 2011 (CET)

Youtube-wikinews-Seite

Was ist denn das für eine Seite:

Hat das Jemand von euch eingerichtet? --Itu 09:45, 28. Dez. 2011 (CET)

Ich nich'. --ChrGermany 16:12, 28. Dez. 2011 (CET)
Von mir stammt es auch nicht. --Usien Max 07:26, 29. Dez. 2011 (CET)
Die Links in der Navigationsleiste („weitere Quellen“) deuten ein wenig darauf hin, dass die Seite nur der Suchmaschinenoptimierung dienen könnte. By the way, auf Youtube kann man sich auch einen Vortrag zum Thema Scheitern in Bezug auf Wikipedia ansehen. An dieser Stelle werden Schwesterprojekte, unter anderm Wikinews angesprochen, wie ich finde eine interessante Außenansicht. --85.180.225.245 17:16, 2. Jan. 2012 (CET)
Du meinst google ist dermassen unbestechlich dass sogar ihre Tochterfirmen tricksen müssen um ein gutes ranking zu bekommen?^^ --Itu 01:08, 5. Jan. 2012 (CET)
PS: Das google sich in Bezug auf ihre eigenen Sachen unbestechlich verhält ist nicht abwegig, aber auch so eine Suchmaschinenoptimierung wie du sie hier siehst, wenn ich dich recht verstehe, wäre dann ja sicher auch nicht OK, oder doch? --Itu 00:07, 6. Jan. 2012 (CET)

Halbsperre von veröffentlichten Artikeln

Ursprünglich sollten veröffentlichte Artikel ja mit einer Halbsperre "belegt" werden. Das geschieht momentan aber nicht. Gibt es dafür einen Grund? --ChrGermany 20:52, 28. Dez. 2011 (CET)

Mir ist kein Grund bekannt. Ich würde die Sperren schon machen, aber soweit ich weiß kann man das nur als Admin. --Usien Max 07:24, 29. Dez. 2011 (CET)
Ich bin -was vielleicht kein Geheimnis ist- strikt gegen Halbsperren. Und zwar genau wegen Sowas --Itu 10:50, 29. Dez. 2011 (CET)
Der von dir verlinkte Edit ist zwar ein ganz schlechtes Beisiel, aber ich bin auch gegen das Halbsperren. Vielmehr befürworte ich ein Sichtungssysten á la Wikipedia. --ChrGermany 14:58, 29. Dez. 2011 (CET)
Für mich ein perfektes Beispiel weil auffälliger Tippo und nach bisheriger Praxis wäre der Artikel jetzt schon halbgesperrt. --Itu 01:27, 30. Dez. 2011 (CET)
Grund für die Einführung der Halbsperrung war Vandalismus. Das heißt nur mindestens 4 Tage angemeldete Benutzer können Änderungen an den Artikeln vornehmen. Spontanem Vandalismus ist dadurch eine Grenze gesetzt. --Usien Max 15:41, 29. Dez. 2011 (CET)
Auch ich bin für die Aktivierung der Sichtung. Sichten ist nahezu ideal. Grund für Halbsperrungen war soweit man es hörte mehr die Angst vor unzulässigen inhaltlichen Bearbeitungen. Sichten hilft gegen beides. Gegen unzulässige inhaltliche Bearbeitungenn hilft ausserdem ein automatisierter Edithinweis(bis jetzt noch der Veröffentlichen-Baustein, aber der gehört in den Orkus...). --Itu 01:27, 30. Dez. 2011 (CET)
Benötigt man dazu ein MB? --ChrGermany 22:07, 30. Dez. 2011 (CET)
Für die gesichteten Versionen eher Informatiker. Oder jemand fragt mal auf Meta an, oder wo's passt. Aber vielleicht warten wir doch noch kurz weitere Stimmen ab. --Itu 22:15, 30. Dez. 2011 (CET)
MB=Meinungs Bild --ChrGermany 22:17, 30. Dez. 2011 (CET)
(schon klar) --Itu 22:51, 30. Dez. 2011 (CET)
Ich bin gegen Sichtung. Das nervt mich schon in Wikipedia. --Usien Max 22:24, 30. Dez. 2011 (CET)
Was? Du bist doch drüben auch Sichter! Und sichten muss niemand, ausserdem wirds nicht viel zu sichten geben hier. --Itu 22:51, 30. Dez. 2011 (CET)
Ja, bin Sichter, sichte aber nicht mehr, oder nur noch in Ausnahmefällen, weil es mich nervt. Und ich sehe die Notwendigkeit hier nicht. Die Lösung ist doch prima, dass hier nur seit vier Tagen angemeldete Benutzer Artikel ändern können, die veröffentlicht sind. Hier kennt mann doch die Leute am Benutzernamen, hier ist es wunderschön persönlich, so sollst auch bleiben. --Usien Max 23:04, 30. Dez. 2011 (CET)
Durch das Sichten werden es auch nicht mehr Leute... Wie gesagt: Es muss niemand sichten. Und es wird kein Problem sein hier zu sichten: in WP kann man die Masse der Edits (ohne Vorauswahl) kaum beurteilen, weil meist keine Quelle angegeben wird. Solche Problem gibts hier praktisch nicht. --Itu 23:52, 30. Dez. 2011 (CET)
Wikinews wird im Gegensatz zur Wikipedia gar nicht vandaliert, warum soll dann eine Nachsichtung eingeführt werden? --91.2.114.242 00:02, 31. Dez. 2011 (CET)
Gar nicht stimmt nicht, aber natürlich ist es vergleichsweise selten. Noch. Am meisten sind es noch angelegte Unfugslemma. Kann man im Löschlogbuch nachschaun. Der Anteil an den IP-edits dürfte kaum anders sein als in WP. Und solange wenig IP-edits kommen, gibts auch wenig zu sichten. Aber Sinn macht das Sichten trotzdem. --Itu 00:36, 31. Dez. 2011 (CET)

Viele große Länderwikis kommen ohne sichten aus, und groß sind wir hier nun wirklich nicht. Könnte eher der Fall sein, dass neue Autoren abgeschreckt werden, das soll aber auf keinen Fall sein, denn die brauchen wir dringend. --Usien Max 01:38, 31. Dez. 2011 (CET)

Was Tippokorrektur an alten Artikeln betrifft kann eine erforderliche Sichtung wohl nicht abschreckender sein als die Unmöglichkeit der Korrektur. Und auch sonst sehe ich keine Probleme: wenn mal jemand als IP zwischenrein editiert macht auch praktisch Nie was anderes und das ist dann ganz schnell gesichtet. --Itu 15:37, 31. Dez. 2011 (CET)

Ich hätte ja nichts gegen das Sichten, wenn es unproblematisch läuft. Es kann aber immer mal seltsame Effekte und Bugs geben. Ich schätze der Aufwand, das hier einzuführen und technisch zu betreuen, wäre unverhältnismäßig und es könnte immer mal Ärger geben, weil irgendwas nicht geht. Hier gibt es ja auch viele Gadgets und anderes nicht, was in WP selbstverständlich ist, weil es sich einfach nicht lohnt. --Diwas 14:10, 10. Jan. 2012 (CET)

Wie der Aufwand für die Einführung ist kann ich nicht sagen; das müsste Sache vom WMF sein. Wenn es läuft wird es bestimmt keine Probleme geben, in WP hätte man das schon gemerkt; das kann ja als hinreichend getestet gelten. --Itu 15:00, 10. Jan. 2012 (CET)
Die Probleme in WP merkt man ja eben. In letzter Zeit, sind es wohl hauptsächlich Fälle, wo eingebundene Bilder oder Vorlagen geändert werden und dann irgendwas knirscht oder nicht passt. Allerdings werden diese, aufgrund des viel geringeren Umfangs von Wikinews, vermutlich vernachlässigbar sein, wie mir jetzt bewusst wird. Zum Aufwand kann ich auch nichts Konkretes sagen. --Diwas 17:25, 10. Jan. 2012 (CET)

Permanentlinks

Ich hab was gebastelt; eigentlich nur on-the fly aus de-WP übernommen, was dort user:Saibo gemacht hat. Wenn ihr unter euren Einstellungen im Reiter Helferlein den Punkt [ ]PermaPageLink markiert bekommt ihr neben dem üblichen Permalink für die Version auch noch einen Permalink für den Artikel angeboten für alle Inhaltsseiten. Das sollte generell Standard werden. --Itu 06:27, 23. Dez. 2011 (CET)

Ich sehe da keine Veränderung.--ChrGermany 20:53, 28. Dez. 2011 (CET)
Hat sich afair gegeben. Vielleicht dauert es noch ein bisschen nachdem man das Häkchen gesetzt hat. --Itu 23:54, 28. Jan. 2012 (CET)