Wikinews:Meinungsbild/Typographie-Änderung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Laufzeit des Meinungsbildes[Bearbeiten]

Das Meinungsbild beginnt am 04. April 2014 um 12:00 Uhr und endet am 30. April 2014 um 23:59 Uhr.

Frage des Meinungsbildes[Bearbeiten]

Seit Anfang April stellt sich Wikinews verändert dar. Ohne daß dies mit der hiesigen Community abgestimmt war, wurde unter anderem die Typographie und damit das Erscheinungsbild von Wikinews geändert. Überschriften werden nun nicht mehr wie bisher serifenfrei, sondern mit Serifen angezeigt, sodaß zwei verschiedene Schriftarten verwendet werden. Überschriften, deren Länge in Wikinews sachbedingt wesentlich länger ist, als in den anderen Projekten der WMF, erscheinen dadurch breiter und werden infolgedessen noch häufiger umbrochen als wir das gewohnt sind. Zudem erscheint der normale Fließtext nicht mehr so dunkel wie bisher, was diesen für einige schwerer lesbar macht als bevor.

Die Änderung ist in mehreren Wikimedia-Projekten auf Kritik gestoßen, u.a. Wikipedia DE und EN. Deswegen soll die hiesige Community dazu befragt werden.

Soll diese Typographie-Änderung beibehalten werden?

Teilnahmeberechtigung bei diesem Meinungsbild[Bearbeiten]

Die Teilnahmeberechtigung richtet sich nach:

Grund für das Meinungsbild[Bearbeiten]

Nachdem es die Wikimedia Foundation vor der Änderung des Istzustandes versäumt hat, die Community zu befragen, soll dies hiermit nachgeholt werden. Bei einer Ablehnung der Änderung durch die deutschsprachige Wikinews-Community soll MediaWiki:Vector.css so verändert werden, daß Wikinews das frühere Erscheinungsbild zurückerhält.

Bisherige Diskussionen[Bearbeiten]

Siehe Wikinews:Pressestammtisch, w:Wikipedia Diskussion:Kurier, en:w:Wikipedia:Village pump (technical)

Abstimmung[Bearbeiten]

Pro[Bearbeiten]

Contra[Bearbeiten]

  1. --Drgkl (Diskussion) 13:32, 4. Apr. 2014 (CEST)
  2. --ThorneStockton (Diskussion) 14:49, 4. Apr. 2014 (CEST)
  3. --Ulamm (aktiv in de.wikipedia seit 15:35, 27. Okt. 2006‎) Diskussion) 00:16, 6. Apr. 2014 (CEST)

Enthaltungen[Bearbeiten]

  1. Conny (Diskussion) 12:16, 5. Apr. 2014 (CEST), derzeit für mich keine Einschränken, mag Vorteile herausfinden.

Kommentare[Bearbeiten]

Zunächst finde ich das Vorgehen ansich schon reichlich daneben. Erst die Änderungen reindrängen und hinterher um Genehmigung fragen, ist wohl kaum ein akzeptables Vorgehen. Aber nun ist es geschehen. Das hat meine Stimme aber nicht beeinflußt, denn grundsätzlich finde ich die neue Serifenschrift zu sperrig für Überschriften. In fortlaufenden Texten sollen Serifen die Lesbarkeit erhöhen, da Buchstaben so leichter erfasst werden können, aber in Überschriften stören sie die Klarheit und damit Eindringlichkeit der Worte für mich. Das die Überschriften so länger werden und damit häufiger umgebrochen werden ist dabei nur noch ein zweiter Faktor. Deshalb eine klare Ablehnung der Änderung von mir. --Drgkl (Diskussion) 11:43, 4. Apr. 2014 (CEST) P.S. Auch innerhalb des Gültigkeitszeitraumes bleibe ich bei dieser Meinung, die ich etwas vor dem Beginn geäußert habe. --Drgkl (Diskussion) 13:33, 4. Apr. 2014 (CEST)

Zum einen empfinde ich Serifenschriften insgesamt als etwas für Poesiealben, nichts für die zeitgemäße klare Darstellung sachlicher Informationen.
Abgesehen davon ist jede Schrift, bei der Ziffern teils Ober-, teils Unterlängen haben, für Überschriften absolut ungeeignet.--Ulamm (Diskussion) 00:16, 6. Apr. 2014 (CEST)