Vogelgrippe in Österreich nachgewiesen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 08:32, 17. Feb. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Brüssel (Belgien) / Graz (Österreich), 17.02.2006 – Am Dienstag, den 14. Februar teilte die EU-Kommission in Brüssel mit, dass das Vogelgrippevirus H5N1 in Österreich nachgewiesen wurde. Es wurde in zwei verendeten Schwänen in der Steiermark nahe der Landeshauptstadt Graz entdeckt. Wie in Deutschland auch wurde rund um den Fundort eine Überwachungszone eingerichtet. Der Handel mit Geflügel ist im Umkreis von drei Kilometern verboten, die Jagd auf Wildvögel sogar in einem Zehn-Kilometer-Umkreis.

Themenverwandte Artikel

Quellen