Verfahren wegen Körperverletzung gegen Formel-1-Pilot Christian Klien eingestellt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 09:36, 31. Mrz. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Altach (Österreich), 31.03.2006 – Das Verfahren wegen Körperverletzung gegen den Formel-1-Pilot Christian Klien wurde eingestellt. In der Nacht vom 10. auf den 11. Februar 2006 hielt sich der Vorarlberger Formel-1-Fahrer Christian Klien in einer Diskothek in Altach auf. Nach dem Besuch wurde gegen Klien Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Klien wurde vorgeworfen, an der Schlägerei beteiligt gewesen zu sein.

Die Staatsanwaltschaft Altach gab am Montag, dem 27. März, die Einstellung des Verfahrens bekannt. Nach Zeugenaussagen hatten sich die Anschuldigungen gegen den 23-jährigen Klien nicht bestätigt. Die Aussagen des angeblich von Klien geschlagenen Opfer konnte niemand bestätigen. Auch die Ärzte in dem Krankenhaus, in die das Opfer wegen Kopfschmerzens eingeliefert wurde, fanden keine Hinweise auf Schläge.

Themenverwandte Artikel

Quellen