Veranstaltung gegen Schweinemastanlage in Zerbst

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 23:13, 30. Jul. 2010 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Zerbst (Deutschland), 30.07.2008 – Gegen die geplante Schweinemastanlage auf dem früheren Flugplatz fand in Zerbst am 29. Juli eine Bürgerversammlung statt. Initiiert wurde diese vom Landesverband Sachsen-Anhalt der Tierschutzpartei sowie der Bürgerinitiative „Gegen Schweinemast auf dem ehemaligen Flugplatz Zerbst“. Ziel sei es gewesen, die Bürger noch einmal umfangreich zu informieren, ehe am 5. August die Einspruchsfrist beim Landesverwaltungsamt Halle gegen die Genehmigung der Anlage abläuft. Petra Hort, die Bürgermeisterin der ebenfalls in der Region liegenden Gemeinde Wanzleben-Börde, war ebenfalls anwesend. „Mir ging es um vertragliche Regelungen in dem Zusammenhang und die Möglichkeiten von Geruchsbelästigungen, die auf uns zukommen“ begründete sie ihr Erscheinen.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]