Ursache für Boeing-Zwischenfall in Frankfurt geklärt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:34, 22. Mai 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Frankfurt am Main (Deutschland), 22.05.2006 – Die Ursache für den Zwischenfall mit einer Boeing 747 der Deutschen Lufthansa in Frankfurt am 15. Mai ist geklärt. Ein Sprecher der Braunschweiger Bundesanstalt für Flugunfalluntersuchungen gab heute das Ergebnis der Ermittlungen bekannt. Die Maschine stand letzten Montag am Gate des Flughafens, als das Bugfahrwerk einknickte.

Schuld an dem Unfall war ein technischer Defekt. Ein Sicherungsbolzen war unbemerkt aus seiner Halterung herausgesprungen. Der Bolzen wurde gesteckt, um das automatische Einfahren des Fahrwerks zu verhindern, solange die Maschine am Boden steht.

Themenverwandte Artikel

Quellen