Umsatzeinbruch bei KarstadtQuelle zu Jahresbeginn

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Essen (Deutschland), 09.03.2005 - Nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ ist der kriselnde Handelkonzern KarstadtQuelle mit einem Umsatzminus ins neue Jahr gestartet.

Am Jahresbeginn wurde ein Umsatzrückgang von zehn Prozent verzeichnet. Im Januar waren es zunächst mehr als zehn Prozent, allerdings hat sich das Minus bis Ende Februar wieder abgeschwächt. Insbesondere ist das Inlandsgeschäft der Versandtochter Quelle problematisch.

Themenverwandte Artikel

Quellen