Traktorfahrer versucht der Polizei zu entkommen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 17:03, 17. Apr. 2017 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Traktor (Archivbild)

Wölsendorf (Deutschland), 17.04.2017 – Am Donnerstagnachmittag sollte in der Oberpfalz ein 45-jähriger Traktorfahrer von Beamten der Polizeiinspektion Nabburg einer Kontrolle unterzogen werden, da sich der Verdacht ergeben hatte, dass er nicht fahrtüchtig ist. Der Traktorfahrer missachtete die Anhaltezeichen und fuhr weiter. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und forderten Verstärkung an. Auch davon ließ sich der 45-Jährige nicht beeindrucken und rammte zwei Streifenwagen. Die Polizeibeamten setzen Pfefferspray sowie den Schlagstock ein und gaben Schüsse aus der Dienstpistole ab. Die Verfolgung endete auf einer Wiese nach etwa 30 Minuten.

Der 45-Jährige wurde am Bein verletzt, möglicherweise durch eine abgefeuerte Kugel. Zwei Beamte erlitten leichte Verletzungen durch das Pfefferspray. Die Ermittlungen gegen den Traktorfahrer laufen; es wurde Haftbefehl wegen versuchtem Mord erlassen.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Schwerer Unfall in Hövelhof: Zug zerteilt Traktor (19.10.2007)

Quellen[Bearbeiten]