Susanne Osthoff: Der Tag nach der Freilassung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 15:44, 22. Dez. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bagdad (Irak), 22.12.2005 – Nach Angaben des Auswärtiges Amtes wird die im Irak freigelassene Susanne Osthoff den Irak bald verlassen. Noch befindet sie sich auf eigenen Wunsch in der deutschen Botschaft in Bagdad.

Als Grund nannte Osthoff, sie wolle erst einmal einige Tage mit ihrer Tochter im Irak verbringen. Auch der irakische Fahrer Osthoffs ist inzwischen wieder frei. Noch ist nicht klar, wer die Entführer sind und ob Lösegeld geflossen ist.

Themenverwandte Artikel

Quellen