Studentenstreik in Luxemburg-Stadt und Esch-Alzette

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 01:00, 17. Nov. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Luxemburg (Luxemburg), 17.11.2006 – Mehrere Schülerausschüsse Luxemburger Gymnasien und Hauptschulen haben für heute zu einer nationalen Streikaktion aufgerufen. Hauptsächlich betroffen sind die Hauptstadt Luxemburg-Stadt und die Süd-Metropole Esch/Alzette. Mehrere Schülerausschüsse aus anderen Regionen des Landes haben die Schüler ihrer Schulen jedoch aufgefordert, sich nicht an den Streikaktionen zu beteiligen.

Der Protest der Jugendlichen richtet sich gegen den Gesetzentwurf 5611, der unter anderem eine Reform der Beschäftigungsmaßnahmen vorsieht. Unterstützung finden die Jugendlichen vor allem durch linke Jugendbewegungen sowie durch die Studentenvertretung der Universität Luxemburg.

Themenverwandte Artikel

Quellen