Soul-Legende Ike Turner ist tot

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 16:36, 13. Dez. 2007 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Ike Turner († 12. Dezember 2007)

San Diego (Vereinigte Staaten), 13.12.2007 – In seinem Haus in Kalifornien ist Ike Turner, amerikanische Musiklegende und langjähriger Ehemann von Tina Turner, im Alter von 76 Jahren am gestrigen Mittwoch gestorben.

Seine erste Rock'n-Roll-Platte produzierte er 1951. Jahre später traf der Künstler die damals 18-jährige Tina, die Turner 1959 heiratete und mit der er zwei Kinder hat. Beide zusammen erlangten mit mehreren Hits Weltruhm, trennten sich aber später wieder – auch privat. Den Vorwurf, seine Frau geschlagen zu haben, bestritt er gegenüber der Presse. Seinen Drogenkonsum aber musste Turner 1998 mit 17 Monaten Gefängnis bezahlen.

Noch in diesem Jahr erhielt Ike Turner für sein Album „Risin' With the Blues“ eine Grammy-Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Traditionelles Bluesalbum“ verliehen.

„In meinem Herzen weiß ich, was ich bin. Und ich weiß, egal was ich getan habe, ob gut oder schlecht, alles zusammen machte mich zu dem, was ich heute bin.“

Quellen