Solarzellen für Toyotas Hybrid-Modell „Prius“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 19:00, 8. Jul. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Tōkyō (Japan), 08.07.2008 – Toyota will Anfang 2009 sein erfolgreiches Hybridauto-Modell Prius mit Solarzellen ausstatten. Das berichtet die Zeitung „Nikkei economic daily“. Mit Hilfe der Solarzellen soll in Zukunft die Klimaanlage des Autos mit Energie versorgt werden. Diese Maßnahme sei nur ein Teil eines Komplettpaketes, mit dem das Design des Modells überarbeitet werden solle. Eine nicht näher bezeichnete Quelle der Zeitung sprach davon, dass der Einbau mehr sei als eine symbolische Geste, es aber andererseits schwierig sei, mehr als nur die Klimanlage mit den Zellen zu betreiben.

Ein offizieller Vertreter des Unternehmens wollte zu den konkreten Plänen keine näheren Angaben machen. Er machte sogleich deutlich, dass Toyota über zukünftige Produktplanungen in der Öffentlichkeit keine Stellung nehmen werde. Toyota plant die Produktion von 450.000 Exemplaren im Jahr 2009. Das wären 60 Prozent mehr als im Jahr 2007.

Themenverwandte Artikel

Quellen