Siegen: Sportfreunde verpassen 3. Liga

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:09, 2. Jun. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Siegen (Deutschland), 02.06.2008 – Der von einer Insolvenz bedrohte Fußballclub „Sportfreunde Siegen“ hat die Qualifikation zur 3. Liga verpasst. Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Siegen hatte dem Verein im Falle des Erreichens des sportlichen Zieles den Erlass der Stadionmiete zugesagt. Die Sportfreunde Siegen haben zurzeit ein Defizit in Höhe von 500.000 Euro, außerdem muss für die kommende Saison eine Liquidität von mindestens 1,8 Millionen Euro nachgewiesen werden, um die Lizenz für die 4. Liga zu erhalten.

Themenverwandte Artikel

Quellen