Segelflugzeug auf der Insel Sylt abgestürzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 17:57, 27. Jun. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Westerland (Deutschland), 27.06.2006 – Auf der Insel Sylt ist am Sonntag, den 25. Juni aus bis zu 15 Metern Höhe ein einsitziges Segelflugzeug abgestürzt. Beim Anschleppen ist die Maschine auf die Graspiste gestürzt. Bei dem Unglück, das sich um 14:30 Uhr auf dem Flugplatz Westerland ereignete, wurde der 62-jährige Pilot in der Maschine eingeklemmt. Die Flugplatzfeuerwehr befreite ihn aus dem Wrack. Der Mann erlitt eine Beinfraktur und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

Für die Ermittlungen der Unglücksursache hat sich die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) aus Braunschweig eingeschaltet. Die Maschine wurde bei diesem Vorfall vollkommen zerstört.

Themenverwandte Artikel

Quellen