Sabotage mit Metallgegenstand in einem Schwelmer Maisfeld

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:28, 26. Okt. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Schwelm (Deutschland), 21.10.2005 – Bei einem mutmaßlichen Sabotageakt in Schwelm entstand an einem Maishäcksler ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Ein bisher unbekannter Täter hatte ein Metallteil in ein Maisfeld gelegt. Als der Landwirt mit seinem Ackergerät darüberfuhr, nahm er das Teil damit auf, und die Maschine wurde beschädigt.

Themenverwandte Artikel

Quellen