Südafrikanische Polizei stoppt Taxi mit 23 Ziegen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 18:59, 4. Aug. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Johannesburg (Südafrika), 04.08.2007 – Kurioses wird aus dem südafrikanischen Johannesburg gemeldet: Wie in einem Polizeibericht festgehalten wurde, haben Beamte bei einer Verkehrskontrolle einen Taxifahrer, der mit einem voll beladenen Wagen unterwegs war, angehalten und die Fahrgäste aussteigen lassen. Außer zwei menschlichen Mitfahrern kamen insgesamt 23 Ziegen zum Vorschein. Die Fahrt war hier zu Ende und der Taxifahrer wurde mit den beiden Fahrgästen in Gewahrsam genommen. Die Polizisten vermuteten, dass die Tiere gestohlen worden waren.

Themenverwandte Artikel

Quellen