Rätsel um Big Ben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

London (Großbritannien), 29.05.2005 – London steht vor einem Rätsel. Bis Freitag Abend galt die große, 13,8 Tonnen schwere Uhr von Big Ben als eine der zuverlässigsten Uhren der Welt. Und nun ist sie stehen geblieben.

Big Ben ist der 98 Meter hohe Glockenturm des britischen Parlaments. Am Freitag stand die Uhr für über eineinhalb Stunden still. Um 22:07 Uhr stoppte der Minutenzeiger des Zifferblattes kurz, setzte sich dann noch einmal für 13 Minuten in Bewegung, um dann vollends stehen zu bleiben. 90 Minuten lang tat sich nichts. Dann um 22:20 Uhr brachten die Uhrmacher von "Thwaites & Red" die Uhr wieder in Gang.

Bisher sind in 146 Jahren seit dem Bau des Glockenturms 1858 nur vier Ausfälle der Uhr bekannt geworden: 1949 saßen Stare auf dem Minutenzeiger und 1962 fiel so viel Schnee auf die Uhr, dass sie stehen blieb. Den Zweiten Weltkrieg und die Bombardierung Londons hingegen hatte die Uhr unbeschadet überstanden.

Themenverwandter Artikel

Quellen