PDS-Vorsitzender für Kooperation mit WASG

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Lothar Bisky

Köln (Deutschland), 23.04.2005 – Der PDS-Vorsitzende Lothar Bisky hat sich in einem Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger für eine Kooperation seiner Partei mit der neuen Linkspartei Arbeit & soziale Gerechtigkeit – Die Wahlalternative (WASG) ausgesprochen. Er zeigte sich offen für miteinander abgestimmte Grundsatzpositionen sowie für Kooperationen bei künftigen Wahlen. Bei der anstehenden Landtagswahl in Nordhrein-Westfalen treten beide Parteien getrennt an. Der PDS-Vorsitzende lehnte eine Fusion der beiden Parteien jedoch ab.

Themenverwandte Artikel

Quellen