Norwegen: Zu wenig Arbeitslose

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 21:33, 11. Jan. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Oslo (Norwegen), 11.01.2007 – In Norwegen gibt es zu viele Arbeitsplätze: Auf 60.000 freie Arbeitsplätze kamen im Dezember nur 50.000 Arbeitssuchende, wie die zuständige Behörde NAV mitteilte. Schon im Sommer ergab eine Untersuchung einen Mangel an Arbeitskräften, der sich weiter verschärft hat. Laut Statistik sind in Norwegen zwei Drittel der Arbeitssuchenden weniger als ein Jahr ohne Arbeit.

Quellen