NATO-Experte in Belgien tot aufgefunden

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 16:32, 18. Jan. 2017 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Andenne (Belgien), 28.12.2016 – Ein Rechnungsprüfer der NATO wurde am 16. Dezember im belgischen Andenne tot aufgefunden. Das berichten einige Medien. Es handelt sich um den 62jährigen Yves Chandelon, der offiziell als Generalauditor bei der NATO-Beschaffungsbehörde NSPA in Luxemburg angestellt und für die Arbeitsaudits im Bereich Logistik zuständig war. Die Autopsie ergab, dass er mit einem Kopfschuss Selbstmord begangen hat. Er begründete dies in einem Abschiedsbrief mit finanziellen Problemen aufgrund von fehlgeschlagenen Investitionen, die er zusammen mit Freunden gemacht hatte und von denen seine Familie nichts wusste.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]