NABU vergibt Negativpreis „Dinosaurier 2008“ an Michael Glos

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 19:46, 30. Dez. 2008 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Der Dinosaurier des Jahres

Berlin (Deutschland), 30.12.2008 – Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat seinen Negativpreis „Dinosaurier des Jahres“ an Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) vergeben. „Trotz aller Warnungen vor den ökonomischen Folgen des Klimawandels hat sich Bundeswirtschaftsminister Glos als hartnäckiger Bremsklotz in Sachen Klima- und Umweltschutz hervorgetan“, begründete NABU-Präsident Olaf Tschimpke die Entscheidung für Glos als Preisträger. Es sei schamlos, wie Glos für Atomlobby kämpfe und damit eine nachhaltige und zukunftsfähige Wirtschaftspolitik verhindere, so Tschimpke weiter.

Der 2,4 Kilogramm schwere Dinosaurier des Jahres wird seit 1993 jährlich von NABU vergeben und „ehrt“ Personen, die nach Ansicht der Naturschützer veraltete Umweltstandards vertreten.

Themenverwandte Artikel

Quellen