Moldawien: Acht Tote bei Absturz von Frachtmaschine

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 23:57, 13. Apr. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Chişinău (Moldawien), 13.04.2008 – Eine Frachtmaschine ist am Freitagabend, den 11. April in der Nähe der moldawischen Hauptstadt abgestürzt. Dabei sind alle acht Besatzungsmitglieder – vier Moldawier und vier Ukrainer – getötet worden. Bis zum Samstagnachmittag waren sieben der acht Leichen identifiziert.

Laut der russischen Nachrichtenagentur Itar-Tass wollte die Maschine vom Typ Antonow An-32 wegen eines Motorschadens noch einmal landen. Sie wendete und kehrte zum Startflughafen zurück. Dabei ist die Maschine in den Flughafenzaun geprallt und in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte den Brand aber schnell löschen. Das Flugzeug war mit Frachtgütern beladen auf dem Weg in den Sudan.

Themenverwandte Artikel

Quellen