Michael Jackson „nicht schuldig“ gesprochen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Santa Maria / Kalifornien (USA), 13.06.2005 – Michael Jackson ist seit heute ein freier Mann. Im Gerichtsverfahren gegen ihn haben die zwölf Geschworenen am Montag etwa um 14:15 Uhr Ortszeit PST (Pacific Standard Time, entspricht 23:15 Uhr MESZ) ihre Entscheidung bekannt gegeben. Demnach ist Michael Jackson in allen Anklagepunkten nicht schuldig.

Überraschend war der Freispruch in allen zehn Anklagepunkten. Die Staatsanwaltschaft konnte nicht glaubhaft machen, dass der dem Popstar vorgeworfene sexuelle Missbrauch tatsächlich stattgefunden hat. Auch vom Vorwurf der Verschwörung zur Entführung und der Abgabe von Alkohol an einen Minderjährigen sprachen ihn die Geschworenen frei.

Themenverwandte Artikel

Quellen