Meinungen:Tibet: Öffentliche Verehrung des Dalai Lama wieder möglich?

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikinews commentary.svg

Diese Kommentarseite bezieht sich auf den Artikel
Tibet: Öffentliche Verehrung des Dalai Lama wieder möglich?

 Kommentar hinzufügen 

Bitte beachte unsere Regeln für Kommentare:

  • Bitte signiere deinen Beitrag am Ende immer mit 2 Bindestrichen und vier Tilden --~~~~ oder klicke auf das Füllersymbol
  • Der Kommentar muss sich auf das Artikelthema beziehen
  • Der Kommentar darf Wikinews nicht als Werbeplattform, Veranstaltungskalender oder Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen
  • Der Kommentar darf nicht gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“ verstoßen
  • Der Kommentar darf nicht gegen geltendes Recht verstoßen

Bei Missachtung dieser Regeln können Konsequenzen drohen.

Peking ist „nett“ zu den Tibetern[Bearbeiten]

Während in den westlichen Medien über eine Änderung der Politik Pekings gegenüber dem Dalai Lama spekuliert wird und dies von chinesischer Seite entschieden zurückgewiesen wird, verweist die Zeitung der KP Chinas People′s Daily darauf, wie gut man doch mit den religösen Bedürfnissen der Tibeter umgeht. Es wird in einem hauptsächlich aus Bildern bestehenden kurzen Artikel darüber berichtet, dass man die Barkhor Straße, die in der Altstadt Lhasas um den Jokhang Tempel, das wichtigse Heiligtum für tibetische Bhuddhisten führt, neu gestaltet habe. Die Straße wurde verbreitert und mit einem neuen den Klimabedingungen besser angepassten Stein gepflastert. Dazu werden dann einige Personen zitiert, die die Veränderung begrüßen und sagen nun würden sie leicht noch öfter ihre Pilgerrunden um den Tempel laufen können. Die KP Chinas versteht es durchaus mit den Mitteln der Propaganda umzugehen, statt nur Ablehnungen zu verbreiten, schickt man positive Gegenmeldungen in die Welt. Siehe: People′ Daily: Newly renovated Barkhor Street road appeals to more pilgrims 01.07. 2013. --Drgkl (Diskussion) 06:49, 2. Jul. 2013 (CEST)