Meinungen:FAZ kritisiert Ägypten-Berichterstattung von ARD und ZDF

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikinews commentary.svg

Diese Kommentarseite bezieht sich auf den Artikel
FAZ kritisiert Ägypten-Berichterstattung von ARD und ZDF

 Kommentar hinzufügen 

Bitte beachte unsere Regeln für Kommentare:

  • Bitte signiere deinen Beitrag am Ende immer mit 2 Bindestrichen und vier Tilden --~~~~ oder klicke auf das Füllersymbol
  • Der Kommentar muss sich auf das Artikelthema beziehen
  • Der Kommentar darf Wikinews nicht als Werbeplattform, Veranstaltungskalender oder Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen
  • Der Kommentar darf nicht gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“ verstoßen
  • Der Kommentar darf nicht gegen geltendes Recht verstoßen

Bei Missachtung dieser Regeln können Konsequenzen drohen.

Die FAZ hat recht[Bearbeiten]

In den letzten Jahren ist die Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten stetig schlechter geworden. Viel Blabla und wenig Information, von der Deutschlandlastigkeit, die im deutschen Journalismus vorwiegt, ganz zu schweigen. Es ist sehr deutlich, wie stark die Anchormen Friedrichs und Kronzucker, die jahrelang Tagesthemen und heute-journal moderierten, den American Way of reporting doch in Deutschland verbreitet haben. Letztendlich wird auch das deutsche Fernsehvolk genauso verblöden, wie das US-Fernsehpublikum. Um es deutlich zu machen: die Berichterstattung in Deutschland zu Ereignissen außerhalb Deutschlands ist unter aller Sau. --Matthiasb 19:14, 5. Feb. 2011 (CET)