MG stellt PKW-Produktion in Großbritannien ein

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 15:53, 7. Okt. 2016 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Wird nicht mehr in Großbritannien endmontiert MG 3

Birmingham (Vereinigtes Königreich), 07.10.2016 – Die britische Traditionsmarke MG, die zum chinesischen SAIC-Konzern gehört, stellt die Fahrzeugproduktion in Großbritannien komplett ein. Die Endmontage des Kleinwagens MG 3 und des SUV MG GS findet nur noch in China statt. Seit 2008 wurden die Fahrzeuge für den britischen Markt im englischen Longbridge montiert. Die fast fertigen Bausätze wurden in China gefertigt. Von der aktuellen Schließung sind nur 25 Mitarbeiter betroffen.

Pläne für eine Belieferung des europäischen Marktes hat MG unter chinesischer Führung nie in Angriff genommen.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   Seat Ateca ist ausverkauft (28.09.2016)

Quellen[Bearbeiten]