Málaga: Passagierflugzeug landete mit brennendem Triebwerk

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 15:11, 13. Okt. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Málaga (Spanien), 12.10.2005 – Auf dem Flughafen der spanischen Stadt Málaga ist heute ein Passagierflugzeug mit einem brennenden Triebwerk notgelandet. Die Maschine der britischen Fluggesellschaft Monarch Airlines sollte Urlauber von Spanien von Málaga nach Manchester bringen.

Kurz nach dem Start begann eines der beiden Triebwerke zu brennen. Der Pilot entschloss sich sofort, umzukehren und auf dem Flughafen Málaga notzulanden. Die Maschine wurde an der Landebahn von der Feuerwehr erwartet. Bei der Landung wurde niemand verletzt.

Laut der Aachener Zeitung handelt es sich um einen Airbus, andere Quellen sprechen von einer Boeing. Eine Bestätigung steht aber noch aus.

Themenverwandte Artikel

Quellen