Landesuntersuchungsamt warnt vor dem Schlankmacher „Reduce Weight Fruta Planta“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:14, 17. Apr. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Trier (Deutschland), 17.04.2011 – Das rheinland-pfälzische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit warnt vor der Schlankheitspille „Reduce Weight Fruta Planta“. Statt der beworbenen „100 Prozent Natur“ enthält das Produkt den von der Europäischen Union (EU) nicht zugelassenen Wirkstoff Sibutramin. Deklariert ist der Stoff, der Bluthochdruck und Herzerkrankungen hervorrufen kann, auf der Packung nicht.

Eine zunächst unter ärztlicher Aufsicht erteilte Zulassung des Wirkstoffes zur Behandlung von Fettsucht wurde wegen zahlreicher Nebenwirkungen im Januar 2010 in der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten wieder entzogen. Im Internet werden sibutraminhaltige Schlankheitsmacher immer wieder unter anderen Namen angeboten.

Themenverwandte Artikel

Quellen