LTTE weist jede Verantwortung für Attentat zurück

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
LocationSriLanka.png

Colombo (Sri Lanka), 13.08.2005 – Die Tamilen-Rebellen der „LTTE“ (tamilische Freiheitskrieger) weisen jede Verantwortung für die Ermordung von Außenminister Kadirgamar zurück.

Die sri-lankische Präsidentin Chandrika Kumaratunga hat nach dem Attentat den Ausnahmezustand über den Inselstaat verhängt. Es gilt höchste Alarmbereitschaft für die Sicherheitskräfte des Landes. Zurzeit läuft eine Großfahndung nach dem Mörder Kadirgamars. Bisher konnte aber kein Fahndungserfolg verzeichnet werden. Erste Ermittlungen der Polizei gehen von einem Scharfschützen aus.

Themenverwandte Artikel

Quellen