Kommunalpolitiker in Salzgitter unter Kinderpornoverdacht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 12:02, 24. Sep. 2009 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Salzgitter (Deutschland), 24.09.2009 – Ein Kommunalpolitiker aus Salzgitter steht unter dem Verdacht, kinderpornografische Bilder besessen zu haben. Die Polizei erhielt einen Hinweis von einem Bastler, der den weggeworfenen PC des 37-Jährigen verwerten wollte und dabei auf entsprechende Dateien gestoßen war. Bei einer anschließenden Hausdurchsuchung stellten die Ermittler zwei Computer, die ebenfalls kinderpornografische Fotos enthielten, sicher. Der Politiker will sich nun einen Anwalt nehmen. Seine Fraktion machte gegenüber der ddp keine Angaben.

Quellen