Knochenteile im Paulus-Grab in Rom entdeckt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 13:34, 29. Jun. 2009 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Statue des Apostel Paulus vor dem Petersdom (Vatikan)

Rom (Italien), 29.06.2009 – Jahrhundertelang herrrschte Ungewissheit. Bei wissenschaftlichen Untersuchungen des ungeöffneten Grabes des Heiligen Apostel Paulus in Rom wurden menschliche Knochenreste entdeckt. In einer Ansprache zum Ende des Paulus-Gedenkjahres stellte Papst Benedikt XVI. fest, dass es sich bei dem Grab in der Paulus-Basilika tatsächlich um das Grab des Apostels handele. Eine C-14-Untersuchung (Radiocarbon-Methode) habe die Knochenreste auf das 1. oder 2. Jahrhundert nach Christus datieren können. Der Fund gilt als archäologische Sensation.

Quellen