Kleines Privatflugzeug in Süditalien abgestürzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 10:43, 14. Aug 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Kalabrien

Catanzaro (Italien), 13.08.2005 – Im Süden Italiens ist heute am späten Nachmittag eine kleine Privatmaschine abgestürzt.

An Bord befanden sich zwei Passagiere, die laut Polizeiangaben bei dem Absturz getötet wurden. Das Unglück ereignete sich im Süden des Landes in der Serra di Paola in der Region Kalabrien nahe dem Ort San Lorenzo Bellizzi.

Ein Mitarbeiter der Forstverwaltung sah die Maschine brennend abstürzen. Über die Absturzursache wurden noch keine Angaben gemacht, es wird noch ermittelt.

Erste Befürchtungen der italienischen Behörden, es habe sich um eine größere Passagiermaschine gehandelt, wurden kurz darauf widerrufen. Erst am vergangenen Wochenende war ein Passagierflugzeug auf dem Weg nach Tunesien vor der Küste von Sizilien nach einem Motorschaden ins Mittelmeer gestürzt.

Themenverwandte Artikel

Quellen