Kino-Kurzkritik: „Johnny Englisch – Jetzt erst recht!“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikinews Filmkritik
Nuvola apps aktion.png
Veröffentlicht: 14:25, 29. Okt. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Infos über: „Johnny Englisch – Jetzt erst recht!“
Deutscher Titel: Johnny English – Jetzt erst recht!

Originaltitel: Johnny English Reborn

Produktionsland: Vereinigtes Königreich, Frankreich, Israel, Japan

Originalsprache: Englisch

Länge: 101 Minuten

Altersfreigabe: FSK 6

Regie: Oliver Parker

Drehbuch: Hamish McColl, William Davies

Produktion: Tim Bevan, Eric Fellner, Chris Clark, Ronaldo Vasconcellos

Musik: Ilan Eshkeri

Kamera: Danny Cohen

Schnitt: Guy Bensley

29.10.2011 – Am 6. Oktober startete der Film „Johnny Englisch – Jetzt erst recht!“ in den deutschen Kinos. Unser Reporter ChrGermany hat ihn gesehen.

Nach dem durchschnittlich erfolgreichen Film „Johnny English – Der Spion, der es versiebte“ ist dieser Argentenfilm besser geworden. Spezialagent „Johnny English“ (Rowan Atkinson) soll einen Anschlag auf den chinesischen Premierminister Ping verhindern. Dabei gerät er selbst unter Verdacht, einer der Verschwörer zu sein – und hat nun zwei Gegner: den MI7 und die wahren Verschwörer. Da Johnny English extrem trottelig ist, lässt er kein Fettnäpfchen aus. Die Filmemacher waren bei der Suche nach neuen Gags sehr kreativ.

Obwohl es sich um eine Filmkomödie handelt, steht auch ein komplexer Inhalt dahinter. Bei dem Film, der ein Budget von 45 Millionen US-Dollar hatte, kommen auch die Spezialeffekte, wie beispielsweise Englishs Flucht in einem getunten Rollstuhl, nicht zu kurz; auch hier ist die Anlehnung an die James-Bond-Filme klar erkennbar. Die Altersfreigabe ab 6 scheint jedoch angemessen.

Alles in allem lässt sich sagen: Ein gelungener Mix aus Action und Comedy. Johnny English – Jetzt erst recht! ist ein sehr lustiger Film für die ganze Familie.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikipedia-logo-v2.svg In Wikipedia gibt es den weiterführenden Artikel „Johnny English – Jetzt erst recht!“.

Quellen[Bearbeiten]

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.