Kein Großer Preis von Belgien 2006?

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 10:55, 3. Nov. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Spa-Francorchamps (Belgien) / Lüttich (Belgien), 02.11.2005 – Das Handelsgericht in Liège hat das Konkursverfahren gegen den Ausrichter des Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps, Didiér Defourny, und seine Firma DDGP eröffnet. Der Rechtsanwalt Philippe Gehasse wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Bereits letzte Woche wurde beschlossen, dass Defourny 1,38 Millionen Euro Steuern nachzahlen muss, allerdings war seine Firma bereits mit etwa zehn Millionen Euro verschuldet. DDGP war der Veranstalter der Belgien-GP 2004 und 2005. Ob und unter wessen Organisation die Formel 1 auch 2006 in Spa-Francorchamps fahren wird, ist derzeit noch unklar.

Themenverwandte Artikel

Quelle